Monthly Archives: June 2013

Forschungsbericht plädiert für weitere Öffnung der EU-Arbeitsmärkte nach Osten

Von einer weiteren Öffnung der EU-Arbeitsmärkte nach Osteuropa würden sowohl die Herkunftsländer als auch die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union profitieren. Das ist der zentrale Befund eines internationalen Forschungsprojekts unter der Leitung von IZA-Direktor Klaus F. Zimmermann. Die Analyse bezieht sich … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , | Comments Off on Forschungsbericht plädiert für weitere Öffnung der EU-Arbeitsmärkte nach Osten

Wie frei ist unsere Welt?

Eine Welle von bilateralen Freihandelsverhandlungen macht Hoffnung auf offene Märkte, mehr Wohlstand und Wachstum. Doch noch drohen zahlreiche Stolpersteine. Die jetzt beginnenden Gespräche zwischen Amerika und Europa werden zum Testfall. Wenn US-Präsident Barack Obama nächste Woche nach Deutschland kommt, hat … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , , , , , | Comments Off on Wie frei ist unsere Welt?

Reflexionen zur Zukunft der Arbeit

Die Erwerbsgesellschaft der Zukunft bietet neben neuen Risiken und neuer Unübersichtlichkeit vor allem vielfältige neue Chancen. Um sie bestmöglich zu nutzen, brauchen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik ein neues Denken und Handeln, das die Familienfreundlichkeit der Arbeitswelt viel stärker betont, Bildung … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Reflexionen zur Zukunft der Arbeit

Warum Firmen bei Neueinstellungen auf Empfehlungen vertrauen sollten

Viele Unternehmen greifen bei Neueinstellungen bevorzugt auf Bewerber zurück, die von aktuellen Mitarbeitern empfohlen wurden. Warum dies so ist und ob der Arbeitgeber davon profitiert, ist bislang wissenschaftlich kaum erforscht. Ein neue IZA-Studie von Stephen Burks, Bo Cowgill, Mitchell Hoffman … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , | Comments Off on Warum Firmen bei Neueinstellungen auf Empfehlungen vertrauen sollten

Kuznets-Preis geht an Richard W. Evans, Yingyao Hu und Zhong Zhao

Das Autorenteam Richard W. Evans (Brigham Young University), Yingyao Hu (Johns Hopkins University) und Zhong Zhao (Renmin University of China und IZA) ist mit dem 6. Kuznets-Preis ausgezeichnet worden. Ihre Studie “The fertility effect of catastrophe: US hurricane births” wurde … Continue reading

Posted in IZA News | Tagged , , | Comments Off on Kuznets-Preis geht an Richard W. Evans, Yingyao Hu und Zhong Zhao

Zuwanderung und Integration: Bausteine einer demografiefesten Politik

Der demografische Wandel zwingt Deutschland zu empfindlichen Korrekturen seiner Politik auf allen Ebenen. Dies gilt auch für eine Reform der Zuwanderungspolitik mit dem Ziel, sie am tatsächlichen Bedarf auszurichten und selektiv zu gestalten. Eine gezielte Auswahl von Zuwanderern anhand plausibler … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , | Comments Off on Zuwanderung und Integration: Bausteine einer demografiefesten Politik

Stefano Scarpetta ist neuer OECD-Direktor für Beschäftigung, Arbeitsmarkt und Soziales

Stefano Scarpetta, IZA-Programmdirektor für Beschäftigung und Entwicklung, ist von der OECD zum Director for Employment, Labour and Social Affairs ernannt worden. Diesen wichtigsten Posten für Arbeitsökonomen bei der OECD hatte zuvor IZA Research Fellow John P. Martin inne. Die OECD … Continue reading

Posted in IZA News | Tagged , , , | Comments Off on Stefano Scarpetta ist neuer OECD-Direktor für Beschäftigung, Arbeitsmarkt und Soziales