IZA-Direktor Klaus F. Zimmermann erhält Forschungspreis der Europäischen Investitionsbank

Klaus F. Zimmermann IZA Direktor

Klaus F. Zimmermann
IZA Direktor

IZA-Direktor Klaus F. Zimmermann erhält den in diesem Jahr erstmals ausgelobten Preis der Europäischen Investitionsbank (EIB) für besondere Leistungen in der Wirtschafts- und Sozialforschung und ihre Verbreitung. Die Entscheidung der hochkarätig besetzten Jury unter dem Vorsitz von Nobelpreisträger Christopher Pissarides, Professor an der London School of Economics, gab das EIB-Institut am 3. Juli in Luxemburg bekannt.

Zimmermann wird für seine wissenschaftlichen Beiträge zur Erforschung von “Wachstum, Beschäftigung und Konvergenz in der Europäischen Union” ausgezeichnet. Mit seinen umfangreichen Forschungsarbeiten zu Arbeitsmarkt- und Zuwanderungsfragen habe er entscheidend “zum besseren Verständnis der in Europa waltenden Kräfte beigetragen und der Politik wertvolle Impulse gegeben”, so die Preisbegründung. EIB-Präsident Werner Hoyer wird den mit 40.000 Euro dotierten Preis am 19. September in Warschau überreichen.

[Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung]

This entry was posted in IZA News and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.