Monthly Archives: May 2014

Deutsche Staatsbürgerschaft lohnt sich besonders für Frauen

Die rund zehn Millionen Zuwanderer in Deutschland machen inzwischen 13 Prozent der Gesamtbevölkerung aus. Nach wie vor ist deren wirtschaftliche und gesellschaftliche Integration verbesserungsbedürftig. Auch in der zweiten Gerneration ist die Arbeitslosenquote unter Zuwanderern höher, während das Durschnittseinkommen geringer ausfällt. … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , | Comments Off on Deutsche Staatsbürgerschaft lohnt sich besonders für Frauen

Die neuen Herausforderungen der Gewerkschaften

Ein Beitrag von Werner Eichhorst, Alexander Spermann und Klaus F. Zimmermann. Stehen wir vor einer Renaissance der Gewerkschaften in Deutschland? Noch in den neunziger Jahren galten sie für nicht Wenige als Verteidiger verkrusteter Strukturen am deutschen Arbeitsmarkt. Im folgenden Jahrzehnt … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , , , | Comments Off on Die neuen Herausforderungen der Gewerkschaften

Zimmermann: Wahlergebnis in Frankreich ist ein Weckruf für ganz Europa

In der Diskussion um das starke Abschneiden der französischen Front National bei der Europawahl erklärt Klaus F. Zimmermann, wie Frankreich die Modernisierung seines Arbeitsmarkts vorantreiben muss. Neben einer Allianz der „tief zerstrittenen“ Sozialpartner und der Politik fordert der IZA-Direktor eine … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , , , , , , | Comments Off on Zimmermann: Wahlergebnis in Frankreich ist ein Weckruf für ganz Europa

Bürokratischer Flickenteppich: Warum Deutschland und Europa ein modernes Asylrecht brauchen

Deutschland verschärft – wieder einmal – sein Asylrecht, wenn es nach den Plänen des Bundesinnenministers geht. Geben wir damit die richtige Antwort auf die weltweiten Wanderungsbewegungen von Flüchtlingen und Migranten? Global befinden sich nach UN-Berechnungen derzeit mehr als 45 Millionen … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off on Bürokratischer Flickenteppich: Warum Deutschland und Europa ein modernes Asylrecht brauchen

Arbeiten ohne Grenzen: Eine Agenda für Europas Zukunft

In einer gemeinsamen Stellungnahme fordern führende Arbeitsökonomen aus zehn EU-Ländern ein Bündel von Maßnahmen, um die freie Arbeitsmobilität innerhalb der EU zu stärken. Damit wenden sich die Wissenschaftler gegen den wachsenden Europa-Pessimismus und die jüngsten Vorstöße, das Grundrecht auf Freizügigkeit … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , | Comments Off on Arbeiten ohne Grenzen: Eine Agenda für Europas Zukunft

Interview mit Martin Kahanec: „Roma müssen in Europa besser integriert werden“

Martin Kahanec, Professor an der Central European University in Budapest und stellvertretender IZA-Programmdirektor für Migration, spricht im IZA-Newsroom-Interview über die Integrationsprobleme der sechs Millionen Roma innerhalb der Europäischen Union. Seine Forderung: „Die EU-Staaten müssen hier nicht nur aus moralischen, sondern … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , , , , | Comments Off on Interview mit Martin Kahanec: „Roma müssen in Europa besser integriert werden“

IZA-Direktor Zimmermann: Deutschland muss in Europa mit einem modernen Asylrecht vorangehen

Die aktuellen Vorschläge des Bundesinnenministers für eine Verschärfung des deutschen Asylrechts werden nach Auffassung von IZA-Direktor Klaus F. Zimmermann nicht nur unseren humanitären Verpflichtungen nicht gerecht, sondern verstärken zudem das Image eines reichen, aber abweisenden Landes. Deutschland könne durchaus eine … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , | Comments Off on IZA-Direktor Zimmermann: Deutschland muss in Europa mit einem modernen Asylrecht vorangehen

Lobbyismus, Transparenz und die Aussagen des Herrn Rügemer

Das Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) ist eine unabhängige wissenschaftliche und transparente Forschungseinrichtung, die mit dem größten Netzwerk an Ökonomen weltweit eine Kommunikationsplattform für Wissenschaft und Praxis zu allen Fragen der Arbeitsökonomie bereitstellt. Zum Thema “Lobbyismus und Tarnkappenwissenschaft” hat … Continue reading

Posted in Forschung | Comments Off on Lobbyismus, Transparenz und die Aussagen des Herrn Rügemer

Lobbyismus und Tarnkappenwissenschaft

Auf politisch „links“ einzuordnenden Websites und in sozialen Medien und als Teil einer langfristig angelegten Kampagne wird das IZA gerne als neoliberaler Thinktank und Interessenvertreter (Lobbyist) der Wirtschaft „gebranntmarkt“. Ziel ist, die wissenschaftliche Glaubwürdigkeit des IZA zu beeinträchtigen. Ein Lobbyist … Continue reading

Posted in Forschung | Comments Off on Lobbyismus und Tarnkappenwissenschaft

Zimmermann: Am Kindergeld für EU-Ausländer nicht rütteln

In der Debatte um eine Anpassung des Kindergeldanspruchs für EU-Ausländer warnt IZA-Direktor Klaus F. Zimmermann vor neuen Soziallasten, wenn der Kindergeldanspruch für Saisonarbeiter gekippt würde. In einer Stellungnahme gegenüber Handelsblatt online sagte Zimmermann: „Es ist richtig, dass derzeit nach europäischem … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , | Comments Off on Zimmermann: Am Kindergeld für EU-Ausländer nicht rütteln