Monthly Archives: June 2015

Schönheit zahlt sich auf dem Arbeitsmarkt aus

Gutes Aussehen erhöht die Jobchancen und schlägt sich in einem Einkommensplus von bis zu einem Fünftel nieder. Zu den Hauptgründen zählt die Diskriminierung durch Arbeitgeber und Kunden. Hinzu kommt, dass attraktive Menschen meist selbstbewusster auftreten und sich häufiger für besser … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | 1 Comment

Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit – wie sieht die Situation in Europa aus?

Maßnahmen gegen die Langzeitarbeitslosigkeit stehen in diesem Jahr auf der Agenda der EU, aber auch in Deutschland rückt das Thema zunehmend in den Mittelpunkt der arbeitsmarktpolitischen Diskussion. Was können wir in diesem Zusammenhang aus dem Ländervergleich lernen, und welche Rolle … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , | Comments Off on Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit – wie sieht die Situation in Europa aus?

Freiwillig arbeiten bis 70?

„Die Anreize für ältere Arbeitnehmer, länger zu arbeiten, und die Anreize für Arbeitgeber, Ältere einzustellen, sollten wesentlich verbessert werden“, sagte Alexander Spermann, IZA-Direktor Arbeitsmarktpolitik Deutschland auf einer Veranstaltung des Sozialinstituts Kommende gestern in Dortmund. Da die Rentenbezugsdauer von derzeit 19 … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , | Comments Off on Freiwillig arbeiten bis 70?

Lernen am Arbeitsplatz: Deutschland verschenkt Potenzial

Informelles Lernen im Job spielt für die Produktivität von Arbeitnehmern eine entscheidende Rolle. Im Vergleich zu klassischen Schulungen ist das Lernen von Vorgesetzten und Kollegen meist effektiver und kostengünstiger. Dieses Potenzial wird in Deutschland unterschätzt, wo formelle Qualifikationen und Zertifikate … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , | Comments Off on Lernen am Arbeitsplatz: Deutschland verschenkt Potenzial

Zum Weltflüchtlingstag: IZA-Direktor Zimmermann fordert Umdenken in der europäischen Flüchtlingspolitik

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat den 20. Juni zum Weltflüchtlingstag ausgerufen. An diesem Tag wird in vielen Ländern mit Aktivitäten und Aktionen auf die besondere Situation und die Not von Millionen Flüchtlingen aufmerksam gemacht. Wenn der UN-Flüchtlingskommissar morgen die … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , | Comments Off on Zum Weltflüchtlingstag: IZA-Direktor Zimmermann fordert Umdenken in der europäischen Flüchtlingspolitik

MINT-Fächer für Frauen attraktiver machen

Frauen sind in Studienfächern aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) traditionell unterrepräsentiert. Die Gründe dafür werden nicht nur unter Bildungsökonomen heiß diskutiert. Denn MINT-Berufe sind besonders gut bezahlt und zukunftsträchtig. Ein höherer Anteil weiblicher Absolventen in diesen … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , | Comments Off on MINT-Fächer für Frauen attraktiver machen

Spermann fordert mehr Investitionen gegen Langzeitarbeitslosigkeit

„Wir brauchen eine Investitionsoffensive gegen Langzeitarbeitslosigkeit“, forderte Alexander Spermann (IZA-Direktor Arbeitsmarktpolitik Deutschland) bei einem Vortrag auf Einladung des Wirtschaft- und Arbeitsministeriums in Schleswig-Holstein gestern in Kiel. Eine Million Langzeitarbeitslose und drei Millionen Langzeitleistungsbezieher seien nicht hinzunehmen. Die bisherigen Anstrengungen der … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , | Comments Off on Spermann fordert mehr Investitionen gegen Langzeitarbeitslosigkeit

Überakademisierung zu Lasten des Handwerks?

Jahrelang gab es regelmäßig OECD-Ohrfeigen für die deutsche Bildungspolitik: Ihr habt zu wenig Akademiker, lautete der standardisierte Vorwurf. Aber wir haben das duale Ausbildungssystem, um das uns alle OECD-Staaten beneiden, hieß es dazu beleidigt aus Berlin. Plötzlich ist die Rede … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , | Comments Off on Überakademisierung zu Lasten des Handwerks?

30 Jahre Schengen-Abkommen: Idee der Freizügigkeit in Europa braucht neue Impulse

Am 14. Juni 1985 wurde im luxemburgischen Grenzort Schengen der Grundstein für einen schrittweisen Abbau der Grenzkontrollen in Europa gelegt. Was damals ein epochaler Fortschritt war, gerät heute in der europäischen Diskussion unter Druck. Auch in Deutschland werden spätestens seit … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , | 1 Comment

Jugendarbeitslosigkeit: Ursachen und Lösungen

Jeder fünfte Jugendliche in Europa hat keinen Arbeitsplatz – in manchen Krisenländern sogar jeder zweite. Um die Ursachen dieser Entwicklung und mögliche Lösungsansätze zu diskutieren, richtete das IZA kürzlich einen internationalen Workshop zum Thema “Which Institutions Promote Youth Employment?” in … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Jugendarbeitslosigkeit: Ursachen und Lösungen