Tag Archives: Arbeitsmarkt

Teilkrankschreibungen können betriebliche Fehlzeiten und Gesundheitskosten reduzieren

Bei Krankschreibungen gilt in Deutschland bislang die Alles-oder-Nichts-Regelung: Arbeitnehmer sind entweder arbeitsunfähig oder müssen die volle Arbeitsleistung erbringen. In der Realität sind krankgeschriebene Beschäftigte aber häufig willens und in der Lage, schrittweise und mit verringerter Stundenzahl in den Job zurückzukehren. … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , | Comments Off on Teilkrankschreibungen können betriebliche Fehlzeiten und Gesundheitskosten reduzieren

Das deutsche Arbeitsmarktwunder: Eine Bilanz

Einst „kranker Mann Europas“, heute der Star unter den großen Volkswirtschaften: Der deutsche Arbeitsmarkt glänzt mit den besten Zahlen seit Jahrzehnten. Welchen Anteil die Hartz-Reformen am „deutschen Arbeitsmarktwunder“ haben, ist jedoch nicht nur in der Politik, sondern auch unter Ökonomen … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , , , , | Comments Off on Das deutsche Arbeitsmarktwunder: Eine Bilanz

Jobchancen nach Massenentlassungen hängen auch vom Wohnverhältnis ab

Nach Unternehmensinsolvenzen wird häufig eine größere Zahl von Arbeitnehmern am gleichen Standort unvermittelt und ohne eigenes Verschulden arbeitslos. Wie sich diese Situation auf Jobchancen, Lohnniveau, Entfernung zum Arbeitsplatz und die Bereitschaft zum Wohnortwechsel auswirkt, untersuchen Jordy Meekes und IZA-Fellow Wolter … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Jobchancen nach Massenentlassungen hängen auch vom Wohnverhältnis ab

Bildungsentscheidungen erklären einen Teil der Lohnungleichheit in Deutschland

Die Ursachen der wachsenden Einkommensungleichheit in Deutschland werden kontrovers diskutiert. Eine neue Studie der Ökonomen Albrecht Glitz (UPF Barcelona und IZA) und Daniel Wissmann (LMU München) geht der Frage nach, wie sich Veränderungen bei der Qualifikationsrendite („skill premium“) auf die … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , , | Comments Off on Bildungsentscheidungen erklären einen Teil der Lohnungleichheit in Deutschland

Der US-Arbeitsmarkt brummt – aber die Ungleichheit nimmt zu

In den USA hat sich der Arbeitsmarkt fast vollständig von der Krise erholt: Die Arbeitslosigkeit ist unter 5% gesunken, und die Reallöhne sind zuletzt wieder deutlich gestiegen. Zugleich ist allerdings die Erwerbsbeteiligung zurückgegangen, während die Einkommensungleichheit nach wie vor drastisch … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Der US-Arbeitsmarkt brummt – aber die Ungleichheit nimmt zu

Soziales Umfeld beeinflusst Arbeitsmarktbeteiligung von Frauen

Die Beschäftigungslücke zwischen Männern und Frauen ist in den meisten Ländern noch nicht geschlossen. Zwar befinden sich die Frauen in vielen hochentwickelten Volkswirtschaften auf der Überholspur, was ihr Bildungsniveau angeht, aber mangelnde Kinderbetreuungs- und Teilzeitangebote hemmen nach wie vor die Arbeitsmarktbeteiligung … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Soziales Umfeld beeinflusst Arbeitsmarktbeteiligung von Frauen

Gute Einwanderer, schlechte Einwanderer? Interview mit Harvard-Ökonom George Borjas

Der drastische und unerwartete Anstieg der Flüchtlingszahlen im Jahr 2015 hat die anhaltende Diskussion über die Einführung eines Einwanderungsgesetzes in den Hintergrund treten lassen. In der aktuellen Lage halten viele Beobachter ein solches Gesetz für unangebracht. Dabei könnte gerade jetzt, … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Gute Einwanderer, schlechte Einwanderer? Interview mit Harvard-Ökonom George Borjas

Gegen den Akademisierungswahn

Die steigende Zahl von Studiengängen führt nicht zu besseren Jobchancen. Nötig sei ein stärker nachfrageorientiertes System der beruflichen Bildung, fordert IZA-Chef Hilmar Schneider in einem Gastbeitrag für die Wirtschaftswoche. Während das duale Ausbildungssystem relativ passgenau den im Markt benötigten Qualifikationsbedarf … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Gegen den Akademisierungswahn

Wie Schlafmangel unser soziales und wirtschaftliches Verhalten beeinflusst

Man muss nicht besonders ausgeschlafen sein, um zu ahnen, dass Schlafmangel mehr als nur einen gesundheitlichen Aspekt hat. So beschäftigen sich auch Ökonomen mit der Frage, inwieweit Schlaf diverse menschliche Verhaltensweisen beeinflusst, die für Bildung, Arbeitsmarkt und soziale Interaktionen von … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off on Wie Schlafmangel unser soziales und wirtschaftliches Verhalten beeinflusst

Verhalten unter Konkurrenzdruck: Geschlechterunterschiede auf Tennisplatz und Arbeitsmarkt

Angelique Kerbers Finalsieg bei den Australian Open hat in Deutschland die Tennisbegeisterung neu belebt. Aber nicht nur für Sportfans, auch für Arbeitsmarktforscher ist Tennis ein spannendes Feld. Denn das Verhalten der Spieler liefert wertvolle Erkenntnisse darüber, wie sich Leistungsdruck und … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off on Verhalten unter Konkurrenzdruck: Geschlechterunterschiede auf Tennisplatz und Arbeitsmarkt