Tag Archives: Hochqualifizierte

Bildungsentscheidungen erklären einen Teil der Lohnungleichheit in Deutschland

Die Ursachen der wachsenden Einkommensungleichheit in Deutschland werden kontrovers diskutiert. Eine neue Studie der Ökonomen Albrecht Glitz (UPF Barcelona und IZA) und Daniel Wissmann (LMU München) geht der Frage nach, wie sich Veränderungen bei der Qualifikationsrendite („skill premium“) auf die … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , , | Comments Off on Bildungsentscheidungen erklären einen Teil der Lohnungleichheit in Deutschland

Zuwanderung von Hochqualifizierten steigert den globalen Wohlstand

Ob Einwanderungsgesetz oder Flüchtlingsintegration – im Mittelpunkt der Diskussion steht oft das Qualifikationsniveau und damit die Arbeitsmarkteignung der Migranten. Doch während sich die Aufnahmeländer darum bemühen, möglichst viele Hochqualifizierte anzulocken, beklagen die Herkunftsländer mögliche negative Folgen einer Abwanderung von Fachkräften, … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Zuwanderung von Hochqualifizierten steigert den globalen Wohlstand

Innovative Arbeitsmarktpolitik in Belgien: Dienstleistungsschecks für Haushaltshilfen

Seit 2004 können Belgier sogenannte Dienstleistungsschecks erwerben, um damit beispielsweise Haushaltshilfen zu bezahlen. Die Schecks sollen die Beschäftigung geringqualifizierter Arbeitskräfte fördern und  Schwarzarbeit entgegenwirken. Das System erwies sich auf den ersten Blick als sehr erfolgreich: Bis 2012 entstanden auf diese … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Innovative Arbeitsmarktpolitik in Belgien: Dienstleistungsschecks für Haushaltshilfen