Tag Archives: Zuwanderungspolitik

Deutschland braucht ein Einwanderungsgesetz

Die Zahl der neu in Deutschland eintreffenden Flüchtlinge geht derzeit stark zurück. Damit können zwei zentrale Aufgaben in den Fokus der Politik rücken – neben der Integration anerkannter Flüchtlinge ist dies vor allem die Neuorganisation der Zuwanderungspolitik unter ökonomischen Vorzeichen. … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , | Comments Off on Deutschland braucht ein Einwanderungsgesetz

Flüchtlinge in Deutschland: Realismus statt Illusionen

Die große Zahl von Flüchtlingen und Asylbewerbern, die aktuell nach Deutschland einreisen, stellt eine erhebliche organisatorische, aber auch gesellschaftspolitische Herausforderung dar. Es ist notwendig, eine sachgerechte Debatte um die bestmögliche Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt … Continue reading

Posted in Forschung, Meinungen | Tagged , , , , , , , , , , | Comments Off on Flüchtlinge in Deutschland: Realismus statt Illusionen

IZA World of Labor Policy Symposium in Tokio: Herausforderungen des demografischen Wandels

Die Folgen des demografischen Wandels sind in Japan mit seiner alternden Bevölkerung und seiner restriktiven Zuwanderungspolitik besonders heftig zu spüren. Nicht von ungefähr richtete das IZA daher in Tokio gemeinsam mit dem dortigen Research Institute of Economy, Trade and Industry … Continue reading

Posted in IZA News | Tagged , , , , , , , , , | Comments Off on IZA World of Labor Policy Symposium in Tokio: Herausforderungen des demografischen Wandels

Fairere Verteilung von Flüchtlingen in Europa durch handelbare Aufnahmequoten?

Terror, Krieg und Bürgerkrieg im Nahen Osten und Afrika haben die Flüchtlingsströme aus den Krisengebieten stark anwachsen lassen. Zwar verbleibt die große Mehrzahl der Flüchtenden unverändert in der Region, doch verzeichnet Europa einen erheblichen Anstieg der Zahl von Flüchtlingen und … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Fairere Verteilung von Flüchtlingen in Europa durch handelbare Aufnahmequoten?