Author Archives: IZA Press

Debatte über Hartz IV: “Mut zum Experiment”

Hartz IV abschaffen, reformieren, ersetzen? Das Thema beherrscht die aktuelle arbeitsmarkt- und sozialpolitische Debatte in Deutschland. Die verschiedenen Vorschläge, die dazu in Berlin kursieren, bewertet IZA-Forschungsdirektor Holger Bonin im Interview mit der DuMont-Mediengruppe (Frankfurter Rundschau, Berliner Zeitung u.a.). Dass die … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , | Leave a comment

Wer sein Leistungsumfeld selbst wählen kann, ist motivierter

Soziale Vergleiche und Handlungen der Menschen um uns herum beeinflussen uns in unseren Entscheidungen. Unser direktes Umfeld ist allerdings kein Querschnitt der Gesellschaft, sondern wir suchen uns bewusst aus, mit wem wir uns vergleichen. Doch macht es einen Unterschied für … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , | Comments Off on Wer sein Leistungsumfeld selbst wählen kann, ist motivierter

Neue Arbeitswelt: Arbeitszeitgesetz verliert an Bedeutung

Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen zunehmend. Schon heute verbringen Arbeitnehmer in ihrer Freizeit durchschnittlich mehr als fünf Stunden pro Woche mit beruflichen Aktivitäten. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der IZA/XING-Studie „Arbeiten in Deutschland“ hervor. In der repräsentativen … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , | Comments Off on Neue Arbeitswelt: Arbeitszeitgesetz verliert an Bedeutung

Wie der China-Schock das Freihandelsmantra relativiert hat

In den klassischen ökonomischen Modellen nützt der freie Außenhandel allen Beteiligten – oder stellt zumindest keinen der Handelspartner schlechter als vorher. Der wachsende Zuspruch für die populistischen Rezepte des Protektionismus zeugt jedoch gerade in den USA davon, dass die Globalisierung … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , | Comments Off on Wie der China-Schock das Freihandelsmantra relativiert hat

Heiratsmarkt Uni: Wie sich die Geschlechterverteilung auf die Partnerwahl auswirkt

Das universitäre Umfeld spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle als Heiratsmarkt. Die Chance, im Studium einen Partner oder eine Partnerin fürs Leben zu finden, wirkt sich nicht nur auf das private Eheglück aus, sondern auch auf gesellschaftliche Strukturen wie den … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Heiratsmarkt Uni: Wie sich die Geschlechterverteilung auf die Partnerwahl auswirkt

Beitragsfreie Kita-Betreuung führt nicht dazu, dass Frauen mehr arbeiten

Von staatlicher Seite wurde in den letzten Jahren unter Einsatz erheblicher öffentlicher Mittel die Kinderbetreuung massiv ausgebaut, insbesondere für die unter Dreijährigen. Im internationalen Vergleich waren diese Investitionen überfällig: In Frankreich oder den skandinavischen Ländern ist ein gutes Betreuungsangebot für … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Beitragsfreie Kita-Betreuung führt nicht dazu, dass Frauen mehr arbeiten

Warum verdienen Frauen weniger als Männer?

In Deutschland können Beschäftigte größerer Unternehmen nach dem neuen Entgelttransparenzgesetz die Durchschnittsgehälter von Arbeitnehmergruppen erfragen, die eine vergleichbare Tätigkeit ausüben. Island geht noch einen Schritt weiter: Hier müssen Arbeitgeber seit diesem Jahr nachweisen, dass sie gleiches Geld für gleichwertige Arbeit … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Warum verdienen Frauen weniger als Männer?

Warum gesunde Neujahrsvorsätze oft von kurzer Dauer sind

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert, weiß der Volksmund. Mit dem Rauchen aufhören, mehr Sport treiben, gesünder essen – auch in diesem Jahr werden sich viele von uns wieder hehre Ziele setzen, um sie schon nach kurzer … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , | Comments Off on Warum gesunde Neujahrsvorsätze oft von kurzer Dauer sind

Das Persönliche Erwerbstätigenkonto: Mehr Individualität in der Sozialpolitik?

Um eine erwerbsorientierte Sozialpolitik im Lebensverlauf sicherzustellen und stärker auf die individuellen Bedürfnisse auszurichten, schlägt das Bundesarbeitsministerium (BMAS) im „Weißbuch Arbeiten 4.0“ das Persönliche Erwerbstätigenkonto als Konzept vor. Die Idee: Jeder Berufseinsteiger erhält ein frei verfügbares Budget, um beispielsweise Erwerbsunterbrechungen … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , | Comments Off on Das Persönliche Erwerbstätigenkonto: Mehr Individualität in der Sozialpolitik?

Profitieren Jungen von männlichen Grundschullehrern?

„Männer? Höchstens im Hausmeisterkabuff“, befand DIE ZEIT angesichts des schwindenden Anteils männlicher Lehrer an Grundschulen. Manche Bildungsexperten beklagen, Jungen fehle es heute an männlichen Identifikationsfiguren außerhalb der Familie. Andere sehen die „Feminisierung der Grundschule“ (SZ) gar mitverantwortlich dafür, dass Mädchen … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Profitieren Jungen von männlichen Grundschullehrern?