Author Archives: IZA Press

Diskriminierung von Schwulen und Lesben beim Aufstieg ins Top-Management

Ungleichbehandlung aufgrund der sexuellen Orientierung zieht sich durch verschiedene Bereiche der Arbeitswelt. Während Lohndiskriminierung und Mobbing wissenschaftlich bereits umfassend untersucht wurden, mangelt es noch an fundierten Erkenntnissen zur Benachteiligung beim Karriereaufstieg. Ein aktuelles IZA Discussion Paper von Cevat Giray Aksoy … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Die versteckten Kosten der häuslichen Pflege von Angehörigen

Klamme öffentliche Kassen und fehlende Pflegefachkräfte führen in vielen alternden Gesellschaften dazu, dass immer mehr pflegebedürftige Menschen durch Angehörige betreut werden. In England und Wales beispielsweise sind rund 5,8 Millionen Menschen (etwa jeder zehnte Bürger) in die Pflege von Familienmitgliedern … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , | Comments Off on Die versteckten Kosten der häuslichen Pflege von Angehörigen

Yale-Ökonom Joseph Altonji erhält den IZA-Preis 2018

Der diesjährige „IZA Prize in Labor Economics“ geht an den US-amerikanischen Ökonomen Joseph Altonji. Der 64-jährige Wirtschaftsprofessor an der Yale University im US-Bundesstaat Connecticut erhält die mit 60.000 Euro dotierte Auszeichnung für seine herausragenden wissenschaftlichen Beiträge unter anderem zur Diskriminierung … Continue reading

Posted in IZA News | Tagged , , , , , | Comments Off on Yale-Ökonom Joseph Altonji erhält den IZA-Preis 2018

Mädchen, Mathe, Männerdomänen: Neue Erkenntnisse zu Geschlechterstereotypen

Obwohl inzwischen die Mehrheit der Abiturienten und Hochschulabsolventen in Deutschland weiblich ist, bleiben Frauen in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), in denen die Jobchancen und Verdienstaussichten besonders hoch sind, nach wie vor unterrepräsentiert. Mit Initiativen wie dem Girls’ … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , | Comments Off on Mädchen, Mathe, Männerdomänen: Neue Erkenntnisse zu Geschlechterstereotypen

Luftverschmutzung steigert die Kriminalitätsrate

In der Metropole London kommt es an Tagen mit hoher Schadstoffbelastung häufiger zu Verbrechen. Dass es sich dabei um einen kausalen Zusammenhang und keine bloße Korrelation handelt, hat ein Forscherteam der London School of Economics in einer aktuellen Studie belegt, … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , | Comments Off on Luftverschmutzung steigert die Kriminalitätsrate

Umstrittene Studie zur US-Drogenepidemie: Lebensrettendes Medikament verleitet zu riskanterem Verhalten

Gut gemeinte Politikmaßnahmen verpuffen bisweilen wirkungslos – oder erreichen im Extremfall sogar das Gegenteil des gewünschten Effekts (siehe dazu auch einen kürzlich erschienenen Beitrag zur Auswirkung der Kita-Gebührenfreiheit auf die Erwerbstätigkeit von Müttern). Wenn Ökonomen diese Fehlwirkungen mittels fundierter Datenanalyse … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , , , | Comments Off on Umstrittene Studie zur US-Drogenepidemie: Lebensrettendes Medikament verleitet zu riskanterem Verhalten

Debatte über Hartz IV: “Mut zum Experiment”

Hartz IV abschaffen, reformieren, ersetzen? Das Thema beherrscht die aktuelle arbeitsmarkt- und sozialpolitische Debatte in Deutschland. Die verschiedenen Vorschläge, die dazu in Berlin kursieren, bewertet IZA-Forschungsdirektor Holger Bonin im Interview mit der DuMont-Mediengruppe (Frankfurter Rundschau, Berliner Zeitung u.a.). Dass die … Continue reading

Posted in Meinungen | Tagged , , , , , | Comments Off on Debatte über Hartz IV: “Mut zum Experiment”

Wer sein Leistungsumfeld selbst wählen kann, ist motivierter

Soziale Vergleiche und Handlungen der Menschen um uns herum beeinflussen uns in unseren Entscheidungen. Unser direktes Umfeld ist allerdings kein Querschnitt der Gesellschaft, sondern wir suchen uns bewusst aus, mit wem wir uns vergleichen. Doch macht es einen Unterschied für … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , | Comments Off on Wer sein Leistungsumfeld selbst wählen kann, ist motivierter

Neue Arbeitswelt: Arbeitszeitgesetz verliert an Bedeutung

Die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen zunehmend. Schon heute verbringen Arbeitnehmer in ihrer Freizeit durchschnittlich mehr als fünf Stunden pro Woche mit beruflichen Aktivitäten. Das geht aus einer aktuellen Auswertung der IZA/XING-Studie „Arbeiten in Deutschland“ hervor. In der repräsentativen … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , | Comments Off on Neue Arbeitswelt: Arbeitszeitgesetz verliert an Bedeutung

Wie der China-Schock das Freihandelsmantra relativiert hat

In den klassischen ökonomischen Modellen nützt der freie Außenhandel allen Beteiligten – oder stellt zumindest keinen der Handelspartner schlechter als vorher. Der wachsende Zuspruch für die populistischen Rezepte des Protektionismus zeugt jedoch gerade in den USA davon, dass die Globalisierung … Continue reading

Posted in Forschung | Tagged , , , , , , | Comments Off on Wie der China-Schock das Freihandelsmantra relativiert hat