Archiv

Research

Diskriminierung von Bewerberinnen aufgrund von unterstelltem Kinderwunsch

Verheiratete, kinderlose junge Frauen werden bei der Suche nach Teilzeitstellen am stärksten benachteiligt

Langzeitfolgen von Mobbing in der Schule

Betroffene bleiben häufiger arbeitslos, verdienen weniger und neigen eher zu psychischen Erkrankungen

Schulbau und Geldtransfers für die kognitive Entwicklung von Kindern

IZA-Workshop "Familie und Beruf" fand in Chile statt

Wie sich alltägliche Gewalt auf den Bildungserfolg von Schülern auswirkt

Innovative Studie nutzt detaillierte Kriminalitätsstatistik aus Brasiliens größter Metropole

Unternehmer mit ausländischen Wurzeln sind innovativer

US-Studie vergleicht Innovationsleistung nach Herkunft von High-Tech-Gründern

Steueranreize für die Filmindustrie verpuffen weitgehend wirkungslos

Lokale Arbeitsmärkte profitieren nicht von der Filmförderung

briq/IZA-Workshop zu „Behavioral Economics of Education“

Wie verhaltensökonomische Erkenntnisse das Bildungswesen verbessern können

Wie sich eine Vier-Tage-Schulwoche auf die Leistungen der Schüler auswirkt

Studie aus Oregon weist auf negative Effekte durch Unterrichtsausfall und früheren Schulbeginn hin

Wie stark hat Hartz IV die Arbeitslosigkeit gesenkt?

Ein makroökonomischer Diskurs und ein Lösungsvorschlag

Der Wettlauf Mensch gegen Maschine: Realität oder Hype?

Stand der ökonomischen Forschung zu künstlicher Intelligenz

Internationalisierung der Hochschulbildung steigert den Studienerfolg

Mehr sprachliche Vielfalt nützt Nicht-Muttersprachlern, ohne einheimischen Studierenden zu schaden

Zuwanderung verringert Unterstützung für Umverteilungspolitik in Europa

Regionaler Migrantenanteil beeinflusst Einstellungen zur Rolle des Sozialstaats

Höhere Mindestlöhne in den USA führen zu einem Rückgang der Erwerbsbeteiligung

Neue Erkenntnisse auf Basis umfangreicher Individualdaten

Mehr Anträge auf Invalidenrente in Rezessionen

US-Studie zum Einfluss des sozialen Umfelds auf die Antragshäufigkeit

Frauenquote für Aufsichtsräte in Italien hat weiblichen Beschäftigten wenig gebracht

Keine Steigerung des Frauenanteils in gut bezahlten Positionen

Filter

Kategorien
Zeitraum