Archiv

Research

Anteil der Beschäftigten im Homeoffice nimmt weiter zu

IZA-Studie: Beschäftigte in Deutschland weitgehend zufrieden mit Corona-Maßnahmen der Arbeitgeber

Hilfsprogramme für Einkommensschwache fördern Einhaltung der Corona-Regeln

Studie aus Italien belegt positive Effekte gezielter Maßnahmen für die ärmere Bevölkerung

Mehr Homeoffice würde Infektionszahlen deutlich bremsen

IZA-Simulation: Rückgang um ein Viertel bis Ende Februar

Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf den Gender Care Gap

Jobverlust steigert das väterliche Engagement im Haushalt nur kurzfristig

Individuelles Verhalten entscheidend für das weitere Infektionsgeschehen

Bonner Ökonomen nutzen innovatives Simulationsmodell zur Vorhersage der Pandemie-Entwicklung über den Jahreswechsel

Höhere Produktivität durch flexible Arbeitszeiten

Feldexperiment zeigt positive Effekte selbstbestimmten Arbeitens auch bei Routinetätigkeiten

Bewerbungen mit Video-Lebenslauf haben höhere Erfolgschancen

Auch Menschen mit sichtbaren Behinderungen profitieren

Stellenausschreibungen spiegeln Trend zum Homeoffice wider

Studie aus Österreich analysiert die Auswirkungen der Pandemie auf das Arbeitsangebot

Auswirkungen der Corona-Krise auf die Präsidentschaftswahl in den USA

Analyse des Wahlverhaltens: Bei fünf Prozent weniger COVID-19-Fällen hätte Trump wohl gewonnen

Kein Anstieg der Corona-Infektionen durch Schulöffnungen nach den Sommerferien

Aktuelle IZA-Studie legt nahe, dass die Hygienemaßnahmen in deutschen Schulen funktionieren

Mehr als ein Drittel der Beschäftigten arbeitet während Corona im Homeoffice

IZA-Forschungsbericht: Mehrheit der Befragten befürwortet Rechtsanspruch

Vom Pandemieschock in die Rezession

Veränderung der Arbeitsstunden zeigt Entwicklung der Corona-Krise

Wie lässt sich die unerklärte Lohnlücke erklären?

Entscheidungen innerhalb der Familie verstärken Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen

Zweiter Bildungsweg als Chance

Reformen in Norwegen: Frauen profitieren besonders von staatlich geförderter Erwachsenenbildung

Nur wenige Europäer machen sich ernsthafte Sorgen um den Klimawandel

Geringe Unterstützung für gemeinsame Anstrengungen zur Begrenzung der Erderwärmung

Filter

Kategorien
Zeitraum